Retrouver EasyCUP sur Facebook

In welche Farben kann ich eine Menstruationstasse finden?

 

Les coupes menstruelles et leurs couleurs

 

Es gibt sie in fast allen Farben, wenn wir alle Marken betrachten, außer in weiss (nicht zu verwechseln mit transparent!): von schwarz bis rot über gelb, blau, grün, lila, rot, fuchsia ... Die zum Färben benutzten  Mittel sind in der Regel in Lebensmittel- oder klinischer Qualität, so dass keine Gefahr für die Benutzerin besteht.

Die Wahl der Größe?

Eine heikle Frage, auf die es mehrere Antworten gibt. Einige Hersteller versichern, dass eine Frau mit Erreichen des 30. Lebensjahrs (25 für die LadyCup) oder, unabhängig vom Alter, nach einer vaginalen Geburt, von der Größe 1 zur Größe 2 wechseln sollte.

Andere argumentieren, dass nur die Menge des Blutes in Betracht komme: Benutzerinnen mit geringer Blutung können bei Größe 1 bleiben und diejenigen mit stärkeren Blutungen nehmen Größe 2, selbst wenn sie jünger als 25 sind und noch keine Kinder hatten. Der Grund dafür ist, dass die Differenz des Durchmessers zwischen kleinem und großen Modell sehr gering ist und so eine Benutzerin sich nicht auf eine Größe 1 festlegen sollte, wenn sie jung und noch nicht Mutter ist, aber stark blutet.

 



Die große FleurCup sowie Yuuki, GaiaCup und LuvUrBody eignen sich für die Frau mit starken Verlusten oder sogar hämorrhagischen Blutungen. Die Tasse ist weit genug und kann somit auch von Frauen verwendet werden, die bereits eine vaginale Geburt hatten, aber dieses Kriterium ist eher zweitrangig.


 

 

 


Die deutsche Marke MeLuna hat im Laufe der Zeit Tassen in mehreren Größen hergestellt, die den Bedürfnissen vieler Frauen angepasst sind, je nach ihren Zyklen, der Elastizität der Vagina und dem gewünschten Design.

 

 





Die Lunette (ebenfalls die große LadyCup, die RubyCup, Eco-Cup, Natu, Тюльпан (Tioulpan), Lamazuna ...) ist recht universell und eignet sich fast für jede Frau. Ihre Kapazität liegt über dem Durchschnitt, deshalb können Frauen sie unabhängig von der Intensität ihrer Blutungen verwenden. Sie ist ein wenig fester, entfaltet sich also leichter, wenn sie eingeführt ist.

 

 

 

 

Die DivaCup® (sowie auch CupLee, FemCup) liegt in der Mitte zwischen Lunacopine und FleurCup; sie wird Frauen empfohlen, die stärkere Verluste als für eine LunaCopine und eine Vagina haben, die ein wenig muskulöser ist als für die FleurCup, denn Diva ist nicht so fest wie die beiden anderen.

Up

Das Material der Tassen und die Textur

Es gibt mehrere Arten von Oberflächen:

Glatt: LadyCup, CupLee, Natu, FemmeCup, MoonCup, Lamazuna, LilaCup, MeLuna, Mpower, IrisCup, GirliesCup, Luneale, Yuuki, FemCup, AmyCup, Inciclo

Samtig: Lunette, FleurCup, Eco-Cup, OrganiCup, ClariCup, Si-bell, DivaCup, MonthlyCup, GaiaCup, MamiCup, NaturalMamma, DivaCup

Mit Motiven: LuvUrBody, Тюльпан (Tulip), Juju, MenoCup, LaliCup

Undurchsichtig (eher glatt): MiaCup, Keeper, black MeLuna (glatt), MyOwnCup, LilyCup (samtig)

 

Bei den ersten beiden Fällen findet man farbige und transparente Versionen. Im dritten Fall sind sie gefärbt.

 

Die Tassen sind alle aus medizinischen Silikon, mit Ausnahme von:

      Keeper, aus Gummi,

      der neuen MeLuna, MyOwnCup, "Dans ma culotte", aus TPE.

Welche Accessoirs gibt es zu den Tassen?

In der Regel werden die Tassen mit einem kleinen Transportsäckchen aus Stoff geliefert, das gut schließen muss, damit die Tasse sicher transportiert werden kann. Eine Gebrauchsanleitung ist immer vorhanden, die in einer oder mehreren Sprachen Hinweise zu Nutzung und Pflege gibt.

 

Bei einigen Herstellern ist dieses Säckchen optional (Fleurcup) oder wird durch ein Kästchen ersetzt (Yuuki, MyOwnCup, Тюльпан (Tioulpan), Alicia, ClariCup). Die Verpackung kann auch vom Händler abhängen (im Internet oder im Laden).

       

 

Einige Händler bieten Extras:

  • Gleitgel für LadyCup
  • Anstecker für DivaCup®
  • Sterilisationslösung bei GaiaWash
  • Sterilisator bei Yuuki, ClariCup
  • Vorratsbehälter bei CupLee (abhängig vom Händler)
  • Gleitmittel + Applikator (nur bei AmyCup)
  • Seifenblätter (bei SheCup)
  • disc of size-choosing (MeLuna) or monthly chart (Amulette, LaliCup)

SBeachten Sie, dass die Farben der Säckchen ja nach Größe oder Farbe der gewählten Tasse variieren können.

Obere

Abschließend: wie lange brauche ich um mich an meine Tasse zu gewöhnen?

Einige Benutzerinnen finden sich sofort mit ihrem Becher zurecht, im Durchschnitt braucht es jedoch zwei Zyklen, bis es Ihnen gelingt sie leicht einzuführen, wieder zu entfernen, sowie sie problemlos zu tragen und ein Auslaufen zu verhindern. Die Gewöhnung dauert vielleicht ein wenig länger als bei Tampons und sehr viel länger als bei Binden, der Komfort dagegen ist unvergleichlich.

ie sparen Geld (und müssen beim Einkauf nicht mehr die entsprechenden Regale suchen), Sie produzieren weniger Müll (weniger nicht recyclefähiger Abfall, der in die Müllverbrennung muss) und Sie reizen Ihre Vagina weniger (Tampons trocknen die Schleimhäute aus und Einlagen reizen die Schamlippen).

Unter « Beschreibung » gibt es weitere Einzelheiten zu allen Modellen und unter « Tipps » Hinweise zum Einführen / Entfernen / Pflegen der Tasse, die Sie gewählt haben!