Retrouver EasyCUP sur Facebook

 

10 Ausreden die Menstruationstasse nicht zu verwenden und wie diesen mit 10 guten Argumenten begegnet werden kann

 

Ich habe eine Allergie gegen das Material
Ich bin ein sehr empfindlich an meinen intimen Organen!
Ich bin sehr sportlich (Radfahren, Reiten, Schwimmen …)
Ich bin ein ganz junges Mädchen, gibt es die richtige Größe für mich?
Der Preis für eine Menstruationstasse scheint mir hoch.
Wie kann ich es transportieren?
Ich kann keine Informationen in meiner Apotheke oder bei meinem Arzt finden.
Ist Silikon wirklich gesünder als sterilisierte Einweg-Produkte, wenn es in Kontakt mit meinem Körper kommt?
Schützt die Verwendung einer Menstruationstasse wirklich die Umwelt?
Ich benutze nicht oft Tampons und fühle mich unsicher bei gewissen Eingriffen.

Ich habe eine Allergie gegen das Material

Die meisten Menstruationsbecher sind aus medizinischem Silikon, andere aus TPE. Beide Materialien haben sich in der Medizin bereits bewiesen (wiederherstellende und plastische Chirurgie) und werden weitgehend verwendet. Sie werden in der Regel von allen Patienten gut vertragen, selbst im Falle starker Allergien. Siehe die Stellungnahme der Dermatologin

Ich bin ein sehr empfindlich an meinen intimen Organen!

Menstruationstassen sind sehr bequem beim täglichen Gebrauch, das Einführen und Entfernen ist schmerzlos. Wenn sie richtig platziert ist und bei Beachtung der normalen Regeln der Hygiene werden Sie die Tasse vergessen. Selbst die empfindlichste Vagina wird sie annehmen! Darüber hinaus erzeugt die Tasse ein geringeres Austrocknen der Vagina als Tampons.

Ich bin sehr sportlich (Radfahren, Reiten, Schwimmen …)

Menstruations-Tassen können bei jeder körperlichen Aktivität verwendet werden, aber wir empfehlen dringend sie vor Beginn der Aktivität zu leeren. So fühlt die Benutzerin sich sicherer. Alle Bewegungen des Körpers sind möglich ohne Risiko des Auslaufens, sofern die Tasse gut positioniert ist. Menstruationstassen verhindern auch das Aufsaugen von (chlorhaltigem) Wasser aus dem Schwimmbecken durch Tampons, das so in Kontakt mit den empfindlichen Schleimhäuten kommt.

Ich bin ein ganz junges Mädchen, gibt es die richtige Größe für mich?

Die meisten Marken bieten zwei Größen an: eine für Frauen unter 30 und/oder Frauen, die noch kein Kind haben; eine größere (mit einem etws größerem Durchmesser und Inhalt) für Frauen über 30 und/oder Frauen nach einer Geburt. Es ist daher möglich, das kleinere Modell jeder Tasse zu wählen. Einige Marken sind auf sehr kleine Größen spezialisiert (MeLuna, NaturCup, LadyCup).

Der Preis für eine Menstruationstasse scheint mir hoch.

Der Ausgangspreis für eine Tasse bewegt sich in der Regel zwischen 15 und 40 €. Das kann in der Tat hoch erscheinen, aber es rentiert sich schnell. Sie können auf der französischen Version unserer Website ein Modul finden, dass Ihnen eine Berechnung der Ersparnis gegenüber Einweg-Produkten erlaubt. Eine Menstruationstasse kann bis zu 10 Jahre verwendet werden. Wieviel glauben Sie geben Sie in der gleichen Zeit für Binden und Tampons aus?

Wie kann ich es transportieren?

Die meisten Menstruationsbecher werden mit einem kleinen Beutel geliefert, in dem Sie sie mitnehmen und bis zur nächsten Regel aufbewahren können. Dadurch brauchen Sie nicht die Handtasche mit Einlagen oder anderen Produkten für den Notfall vollzustopfen: eine Tasse ist genug. Sie muss nur in einem Badezimmer, oder wo immer Sie sonst etwas Leitungswasser finden, ausgespült werden. Sie können sie unmittelbar nach jedem Ausspülen wieder verwenden; ein einfaches Sterilisieren (in kochendem Wasser) genügt bis zur nächsten Regel.

Ich kann keine Informationen in meiner Apotheke oder bei meinem Arzt finden.

Menstruationstassen sind in Frankreich noch nicht sehr bekannt (siehe die Seite mit den Produktvergleichen), aber das ist kein Grund die Verbreitung nicht zu fördern. Sie finden nicht viele Informationen in Apotheken, manche Ärzte kennen das System (Gynäkologen), oder auch Hebammen und Krankenschwestern. Das Internet aber bietet eine Fülle von Informationen.. Viele Gruppen behandeln das Thema, es gibt Foren dazu … Sie können mit EasyCup beginnen, wo Sie die ersten Einführungen bekommen.

Ist Silikon wirklich gesünder als sterilisierte Einweg-Produkte, wenn es in Kontakt mit meinem Körper kommt?

Einwegprodukte (Pads, Tampons) werden mit chemischen Produkten sterilisiert und gebleicht, die für Frauen schädlich sein können. Silikon enthält keine chemische Substanz, wird durch seine Benutzerin zu Hause jeden Monat sterilisiert (durch Kochen oder mit einem Mikrowellen-Sterilisierer, der von einigen Hersteller angeboten wird - Yuuki, ClariCup, MenoCup ...). So kommt Ihr Körper nicht in Kontakt mit Pestiziden, Javel, Bleichstoffen …

Schützt die Verwendung einer Menstruationstasse wirklich die Umwelt?

Einerseits fallen bei Einweg-Produkten (Tampons, Pads, Slipeinlagen oder Einwegtücher, die mit Pads geliefert werden) Verpackungen an, die das Volumen an Müll erhöhen. Weiterhin ist die Industrie der weiblichen Hygieneprodukte eine der die Umwelt am stärksten belastenden Branchen der Welt. Die Umwelt wird schon belastet bevor Sie ein solches Produkt entsorgen. Und jede(r) kennt die Sonder-Abfallbehälter für solche Produkte, voller benutzter Binden und Tampons, … alles andere als appetitlich und vor allem umweltschädlich, da nicht recyclefähig..

Ich benutze nicht oft Tampons und fühle mich unsicher bei gewissen Eingriffen.

 

Die Menstruationstassen ermöglichen es Ihnen die intimen Bereiche des Körpers besser kennenzulernen und zu verstehen: Sie setzen die Tasse mit den Fingern ein, Sie entfernen sie durch Einführen von zwei Fingern in die Vagina, Sie sehen das Blut Ihres Körpers so, wie es wirklich ist. Die Frau, die zunächst etwas unsicher ist, wird sich mit der Menstruationstasse schneller vertraut fühlen als noch nach Jahren mit dem Tampon.

 

 

Yuuki, LadyCup, MeLuna, MoonCup, FemmeCup, DivaCup, LunaCup, Alicia autour d'une petite MeLuna noire !